Enthüllt: Neue rote Göttin Ferrari F14 T 2014 vorgestellt

Ferrari F14 T Formel 1 2014

F14 T, F14, Maranello, F14 Scuderia sowie F166 Turbo und F616 standen zur Alternative, die Fans durften entscheiden. Dass der Ferrari-Renner der 2014er F1-Saison F14 T heißt, war längst klar, nun wurde der Bolide vorgestellt.

Als drittes beziehungsweise viertes F1-Team – rechnet man die Illustrationen von Williams dazu – hat Ferrari gerade seinen neuen Renner im Netz vorgestellt. Nach der gewöhnungsbedürftigen Rüsselnase von McLaren und Williams, die wohl auch den Force India 2014 ziert, geht Ferrari mit seinem F14 T jedoch einen anderen Weg.

Ferrari F14 T: Der 2013er Nasenhöcker bleibt

Wie schon 2013 fällt die Frontpartie des neuen 2014er Ferrari F14 T mit einem Höcker in Höhe der Vorderräder auf, die daher – im Gegensatz zu McLaren, Williams und Force India – nicht an einen Ameisenbären auf Futtersuche erinnert. Tatsächlich zeigt der Ferrari F14 T eine recht breite Nase, welche mittels des erwähnten Höckers die reglementbedingte Höhe von maximal 18,5 Zentimeter „über Fahrbahn“ erfüllt.

Bestseller Nr. 1
LEGO Speed Champions 75913 - F14 T und Scuderia Ferrari...*
Die Rennoveralls sind mit Emblemen des Ferrari-Rennteams verziert.
594,98 EUR

Auch im Heck zeigt sich der Ferrari F14 T anders, verlangt der neue Turbo-V6 doch nur noch nach einem Abgasrohr. Konkrete Leistungsdaten zum Turbo mit 90 Grad Zylinderbankwinkel wurden übrigens keine genannt, geschaltet wird der neue Sechszylinder über ein halbautomatisches 8-Gang-Getriebe plus Rückwärtsgang. Optisch präsentiert sich der traditionell in rot lackierte, typisch Formel 1 aus Kohlefaser gebackene und samt Fahrer (mindestens) 691 Kilo schwere Renner schließlich mit einem deutlich größeren Schwarz-Anteil, das vor allem Heck und Seitenkästen ziert.

Rot-rotes Stallduell: Alonso versus Räikkönen

Mit Spannung wird von Fans zudem das Stallduell der Ferrari-Fahrer erwartet. Felipe Massa wurde in Maranello bekanntlich vor die Tür gesetzt und pilotiert 2014 einen Williams. Ersatz fand Ferrari in Lotus-Star Kimi Räikkönen, welcher 2007 für die Italiener den bisher letzten WM-Fahrertitel holte. Fernando Alonso bleibt hingegen dem Team aus Maranello erhalten und bestreitet 2014 seine mittlerweile fünfte Saison für die Roten.

Bestseller Nr. 1
HEROES*
Amazon Prime Video (Video on Demand); Manish Pandey (Regisseur); Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
Bestseller Nr. 2
FERRARI F1 F2010 GP Bahrein Felipe MASSA 1/18*
target Gender: boy
86,97 EUR
Bestseller Nr. 3

Formel 1 2014: Die Präsentationen

  • 22. Januar: Force India
  • 23. Januar: Williams
  • 24. Januar: McLaren
  • 25. Januar: Ferrari
  • 26. Januar: Sauber
  • 27. Januar: Toro Rosso
  • 28. Januar: Mercedes
  • 28. Januar: Caterham
  • 28. Januar: Red Bull Racing

Bild: Ferrari

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 28.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert