Lamborghini Huracán LP 580-2: Neuer Basis-Renner

Gerade erst zeigte Lambo den offenen Huracán Spyder, schon legen die Italiener nach. Auf der LA Auto Show (bis 29.11.) präsentiert die Audi-Tochter mit dem Huracán LP 580-2 das neue Einsteigermodell - mit satten 580 Pferden.

Lamborghini Huracán LP 580-2

In der Regel sind Basismodelle alles andere als leistungsstark, sondern eher verbrauchsarm und alltagstauglich. Nicht so bei der Kultmarke Lamborghini: In Los Angeles zeigen die Italiener gerade ihren neuen Huracán LP 580-2, der fortan das Einsteigermodell des Ende 2013 vorgestellten Gallardo-Erben stellt. Unter der flachen Haube wummert weiterhin der bekannte V10 mit 5,2 Litern Hub, nun aber „nur“ noch mit 580 Pferden (426 kW) bei 540 Nm.

580 Pferde: Lamborghini bringt Huracán LP 580-2

Doch auch die beschleunigen den Renner in flotten 3,4 Sekunden von null auf 100 und in 10,1 Sekunden von null auf 200 km/h. Als Spitze nennt Lambo 320 Stundenkilometer. Selbstredend erfolgt die Kraftübertragung über die Hinterräder, geschaltet wird über eine 7-Gang-Doppelkupplung samt Launch Control.

Ansonsten wiegt das neue Einsteigermodell des Lamborghini Huracán 1.389 Kilo bei einer Gewichtsverteilung von 40/60. Das Fahrwerk ist noch einmal speziell auf den LP 580-2 abgestimmt, ebenso sind Front- und Heckpartie modifiziert. Kosten soll der Lamborghini Huracán LP 580-2 runde 150.000 Euro zuzüglich Steuern.

Bild: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann