Das große Sterben: Artega, Melkus, Gumpert

Dieser Sommer scheint nicht wirklich sonnig, was vor allen für drei kleine aber feine Manufakturen von Sportwagen gelten dürfte. Denn: Nach Artega und Melkus musste nun auch Gumpert Insolvenz anmelden...

Gumpert Apollo Enraged 2012

In nur wenigen Wochen - und einem Sommer - stürzte sich der Pleitegeier gleich auf dreierlei Beute. Die erste hieß bereits im Juli Artega, zu wenige verkaufte Autos ließen das 2006 gegründete Unternehmen (34 Mitarbeiter) in die Insolvenz schlittern, ein Verkauf nach Asien platzte in allerletzter Minute. Die Produktion im westfälischen Delbrück läuft vorerst weiter, angeboten wird allein der Artega GT mit VW-Technik und 300 PS ab 88.500 Euro.

Artega GT
Der Artega GT aus Delbrück mit 300 PS ab 88.500 Euro

Zum 20. August schnappte der Pleitegeier erneut zu: Melkus, in der früheren DDR einziger Sportwagenbauer überhaupt und dank seinem Melkus RS 1000 als „DDR-Ferrari“ legendär, rutschte ebenfalls in die Insolvenz. Der 2009 auf der IAA präsentierte, 270 PS starke Melkus RS2000 (115.000 Euro) auf Basis der Lotus Elise floppte, von den angepeilten 25 Modellen pro Jahr wurden bis heute gerade mal 15 verwirklicht.

Melkus RS2000 GT
Melkus RS2000 GT: Geplant waren 25/Jahr, gebaut wurden 15

Nur wenige Tage später erspähte der Pleitegeier seine dritte Beute, Gumpert aus Altenburg in Thüringen. Ex-Audi-Manager Roland Gumpert stellte mit dem Gumpert apollo (bis zu 780 PS und 360 km/h) den ersten ostdeutschen Supersportler auf die Räder, der Erfolg - vor allem in China - blieb jedoch aus. Trotz der Gumpert-Insolvenz läuft die Produktion des 402.000 Euro teuren Sportwagens weiter, Insolvenzverwalter Görge Scheid sieht gute Chancen für den 2004 gegründeten Sportwagenbauer mit 30 Mitarbeitern, zumal 2012 mit dem Tornante das zweite Modell folgen sollte.

Gumpert apollo enraged 2012
Gumpert apollo: Der erste Supersportwagen aus Ostdeutschland

Ob die drei Manufakturen bestehen können, ist möglich. 100-prozentig allerdings nicht.

Bilder: Gumpert, Artega, Melkus