Mercedes S-Klasse gepimpt: Voltage-Design veredelt S63 AMG

Voltage Mercedes S63 AMG Coupé

Seit Marktstart der neuen S-Klasse im Sommer 2013 hat das Mercedes-Flaggschiff bereits einige Angriffe namhafter Tuner verzeichnen müssen, nun folgt der nächste Streich. Voltage hat sich das Topmodell S63 AMG vorgenommen.

Dabei scheinen Voltage-Design aus Aschaffenburg und die S-Klasse der neuen 222-Generation perfekt zusammen zu passen, denn Voltage ist ebenfalls erst seit 2013 aktiv. Trotzdem ist das Team um Alexander Mantler nicht weniger gewieft als alteingesessene Fahrzeugveredler, wie die Unterfranken an ihrem Voltage S63 AMG ohne jede Scheu zeigen.

Auf Kundenwunsch: Voltage veredelt S63 AMG

Auf speziellen Kundenwunsch hat Voltage jedenfalls ein Mercedes S63 AMG Coupé individualisiert, das eigentlich sogar erst zum Spätsommer ins Autohaus kommt. Egal, Voltage hat bereits Hand angelegt und dem Zweitürer aus Stuttgart zuerst einmal ein Aerodynamikpaket aus Carbon verpasst. Das Kit besteht laut Voltage aus Kühlergrill samt eigenen (Voltage)Logo, Frontspoiler, Frontschürzen-Flügel, neuen Lufteinlässen in der Motorhaube, Außenspiegeln, Seitenschwellern, Heckklappenspoiler und Heckdiffusor. Optional ist sogar die komplette Motorhaube aus Carbon erhältlich.

Bestseller Nr. 1
Mercedes A-Klasse / B-Klasse A-Klasse 9/04-4/12 - B-Klasse...*
DELIUS KLASING SO WIRD’S GEMACHT TASCHENBUCH MERCEDES BENZ A-KLASSE B-KLASSE; 1 Stück; Etzold, Rüdiger (Autor)
34,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Daniko Bluetooth Aux in Adapter für Mercedes MB AMI...*
Bluetooth Modul für Mercedes AMI Schnittstelle Bj- 2009- 2014; Media Interface im Handschufach muss vorhanden sein!! Radio auf AUX stellen
14,99 EUR

Nach der Anbringung der neuen Teile schaut Voltage-Design unter die Haube des S63 AMG Coupé. Via neuer VD STORM 800-Software, Downpipes, Rennfilter, Abgasanlage samt Klappensteuerung, modifizierten Krümmer, Ladeluftkühler und Turbolader pimpen die Aschaffenburger den Biturbo-V8 von 585 Serien-PS auf 800 Pferde, außerdem von 900 auf 1.150 Nm maximales Drehmoment. Passend dazu hebt Voltage-Design die werksseitige Vmax-Sperre von 250 km/h auf.

Ungezügelte Power: S-Klasse Coupé by Voltage

Doch wer denkt, dass Voltage damit schon am Ende seiner Weisheit angelangt ist, der irrt und zwar gewaltig. Denn die Software ist auch als VD STORM 850 zu ordern, die den Achtzylinder auf 850 PS bei ebenfalls 1.150 Nm anhebt. Für die deutliche Mehr-Power braucht es natürlich eine adäquate Bremsanlage, wo Voltage auf Carbon-Keramik-Bremsen setzt. Die sparen zum einen runde 30 Kilo und bestechen zum anderen mit 4-Kolben-Technik sowie imposanten 420/40-Millimeter-Scheiben vorn und 370/32-Millimeter-Scheiben hinten. Zuletzt zieht Voltage noch eine neue Rad-Reifen-Kombination auf, genauer einen Satz Vossen-CVT-Felgen in Silbermetallic und 9 mal 22 Zoll auf der Vorderachse respektive 10,5 mal 22 Zoll auf der Hinterachse. Wer mag, kann sein Coupé obendrein dank einem Gewindefahrwerk um zehn bis 35 Millimeter tieferlegen.

Bild: Voltage-Design

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 20.07.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert