• warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Kompakt-Sportler geliftet: Mazda3 MPS mit schärferen Outfit

Madza3 MPS 2012

MPS nennt Mazda seine besonderen Sportversion, was letzten Endes eher schlicht für „Mazda Performance Series“ steht. Eines dieser MPS-Modelle ist der kompakte Mazda3, welcher zum neuen Modelljahr nun aufgepeppt wurde.

Dunkelgraue und schwarze Karosserieteile sollen dem Kompakt-Sportler ab sofort mehr Dynamik und ein schärferes Outfit verleihen, Außenspiegel sowie die Dachabschlussleiste unterhalb des Heckspoilers beispielsweise werden neuerdings in Granitschwarz Metallic lackiert. Heckschürze und Leichtmetallfelgen des Mazda3 MPS sind künftig in Dunkelgrau gehalten, letztere zieren außerdem schwarze Radnabenabdeckungen mit einer silbernen Mazda-Schwinge.

Mazda3 MPS 2012
Neuer Look im neuen Modelljahr: Mazda3 MPS 2013 (Fotos Mazda)

Unter der Haube des Mazda3 MPS ändert sich hingegen nichts, weiterhin ist dem Japaner ein 2,3-Liter-Turbobenziner mit 191 kW/260 PS bei 380 Nm Drehmoment verbaut. Der powert den Kompakten in 6,1 Sekunden von null auf 100 respektive 250 km/h Spitze (abgeregelt), die Preise starten unverändert bei 28.390 Euro.

Mazda3 MPS 2012

Mazda3 MPS 2012

Mazda3 MPS 2012

Mazda3 MPS 2012

Mazda3 MPS 2012

Mazda3 MPS 2012

Mazda3 MPS 2012