Lotus Elise Sport & 220: Noch leichter & stärker

Lotus Elise Sport & Lotus Elise Sport 220

Leichter, stärker, dynamischer und auch noch günstiger; schon sind die neuen Modelle der legendären Lotus Elise beschrieben. Mit Elise Sport und Elise Sport 220 löst Lotus Cars nämlich die bisherigen Versionen Elise 1.6 und Elise S ab.

Lotus bringt den Beinamen Sport zurück: Wie einst der Esprit wird die Elise künftig als Sport oder Sport 220 vermarktet. Allein beim neuen Namen bleibt es natürlich nicht. Zum einen wurden die neuen Elise-Renner um 10 Kilo abgespeckt, was noch mehr Dynamik und Handling auf der Straße verspricht. Zum anderen gibt es neue Farben und Innenausstattungen sowie eine Sonderausstattung.

10 Kilo leichter: Lotus bringt den Sport zurück

CEO Jean-Marc Gales:

„Über die letzten 20 Jahre haben wir die Fahreigenschaften unseres Bestsellers Elise kontinuierlich verbessert, immer perfekter und präziser. Die neuen Modelle Elise Sport und Sport 220 lassen die ikonische Modellbezeichnung Sport wieder aufleben und erinnern an damit an den berühmten Lotus Esprit. Mit jeder Verbesserung die wir in den vergangenen Jahren an der Elise vorgenommen haben, konnten wir die Fahreigenschaften kontinuierlich steigern und erreichen jetzt ein völlig neues Spitzenniveau.“

Bestseller Nr. 2
LOTUS - Die aktuellen Jahre 1996-2021*
Heth, Stefan (Autor)
49,99 EUR

Gemäß der Lotus-Devise „leichter und schneller“ bringt die Lotus Elise Sport nur noch 866 Kilo (Sport 220: 914 kg) Leergewicht auf die Waage. Unter der Haube der Sportwagen steckt jeweils ein Vierzylinder: In der Elise Sport mit 136 PS (100 kW) und 160 Nm aus 1,6 Litern Hub, in der Elise Sport 220 mit 220 Pferden (162 kW) und 250 Nm aus 1,8 Litern. Logisch, dass der 220er die schnellere Elise ist. Den Sprint von null auf 100 absolviert die Elise Sport 220 in nur 4,6 Sekunden, während die Elise Sport 6,5 Sekunden benötigt. Auch in der Spitze liegt der 220er mit 234 km/h (Elise Sport: 204 km/h) deutlich vorn.

Lotus Elise Sport: Bis zu 234 km/h Top Speed

Dafür entpuppt sich die Lotus Elise Sport als Sparer und schluckt auf 100 Kilometer kombiniert gerade mal 6,3 Liter (CO2: 149 g/km). Doch selbst die stärkere Lotus Elise Sport 220 ist mit 7,5 Litern (CO2: 175 g/km) eher moderat unterwegs. Tatsächlich hat Lotus mit der Elise Sport den verbrauchsgünstigsten Sportler der Welt geschaffen. Obendrein sind die Preise der flotten Britin recht günstig: Die Elise Sport kostet in Deutschland 39.900 Euro, die Elise Sport 220 48.700 Euro.

Bestseller Nr. 1
Paddock: Hinter den Kulissen der Formel 1, 1972-1980*
van de Camp, Frans (Autor)
39,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Red Bull Glas Trinkglas als Geschenk Deko Fanartikel Energy...*
Red Bull Glas Trinkglas als Geschenk Deko Fanartikel Energydrink Glas transparent; TRINKBECHER
15,99 EUR

Lackiert wird der Renner in Solid Red, Solid Yellow, Metallic Blue, Metallic Silver, Metallic Green, Metallic Grey, Metallic Orange, Metallic Black und Signature Grey, der Heckdiffusor ist jeweils mattschwarz abgesetzt. Dazu kommen 16-Zöller vorn und 17-Zöller hinten, Heckantrieb, 6-Gang-Sportgetriebe oder eine manuelle elektronische Differenzialsperre. Zur Serie zählen außerdem ein schwarzes Softtop, Sportsitze und Sportlenkrad oder Fahrer- und Beifahrerairbags. Optional stehen ein Hardtop, Klimaanlage, Tempomat, ein Clarion-Radio samt CD und MP3, diverse Ausstattungspakete oder Metallic-Lackierungen zur Wahl. Marktstart in Europa ist bereits im Dezember 2015.

Bild: Lotus Cars

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 20.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert