Mansory: Tesla Model S auf mehr Sport getrimmt

Tesla Model S by Mansory

Elektroautos drängen immer mehr auf den Markt und selbst die internationale Tunerszene entdeckt die „Stromer“ für sich. Gerade hat Mansory den Tesla Model S veredelt – und ist beileibe nicht der erste Tuner.

Mansory schärft den Tesla Model S und präsentierte die Tage ein neues Bodykit für den Kalifornier. Das Kit beinhaltet eine neue Frontschürze inklusive integrierten LED-Tagfahrleuchten, Seitenschweller, Heckspoilerlippe und schließlich eine Heckschürze samt Diffusoreinsatz. Der Clou des Kits: Via Carbon wird nicht nur das Gewicht gesenkt, sondern ebenso der Energieverbrauch. Obendrein sind Beschleunigung und Bremsweg optimiert.

Bodykit und neue Felgen: Mansory pimpt Tesla

Auch im Interieur bessert der bekannte Tuner nach. Abgerundet wird das Bodykit nämlich durch Türeinstiegsleisten mit beleuchtetem Logo, einem griffigeren Sportlenkrad sowie eine Pedalerie aus Aluminium. Zuletzt bekommt der Tesla Model S noch neues Schuhwerk angeschnallt, genauer 22-Zoll-Leichtmetallräder samt 295/25/22er Gummis.

Am eigentlichen Elektroantrieb – immerhin bis zu 772 PS stark – der Limousine ändert Mansory nichts. Die Kollegen von Larte sind da mutiger und planen ihren Elizabeta mit einem PS-Upgrade auf 900 Pferde.

Bild: Mansory

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 28.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert