Insight: Hamann Motorsport – Tuner, Hersteller & Racing-Team

Hamann Motorsport

Hamann Motorsport, Tuning-Fans ist der Name ein bekannter Begriff. Gleiches gilt für Motorsportfans, denn auf der Rennstrecke ist Hamann ebenfalls daheim – nicht umsonst führen die Laupheimer den entsprechenden Beinamen „Motorsport“. Doch wer ist Hamann?

Gegründet wurde Hamann Motorsport 1986 als Hamann GmbH und somit eigentlich ohne dem „Motorsport“. Tatsächlich stand bei den Oberschwaben anfangs vor allem das Thema Tuning auf der Agenda, nämlich von BMW-Modellen. Heute pimpen die Baden-Württemberger zwar ebenso gern Fahrzeuge anderer Hersteller wie Land Rover Schrägstrich Range Rover, Mercedes, Porsche oder McLaren, trotzdem schärft Hamann mit Vorliebe immer noch BMWs nach.

Vor allem BMW: Hamann als Tuning-Spezialist

Ob BMW 1er oder BMW 7er, ob BMW X3 oder BMW Z4, getunt hat Hamann Motorsport mittlerweile wohl jedes BMW Modell. Manche Umbauten unterscheiden sich so sehr von den regulären Serienmodellen, dass die Schwaben vom KBA sogar als Fahrzeughersteller anerkannt sind. Hamann ist somit nicht nur Tuner, sondern ebenso offizieller Hersteller von Autos. Kein Wunder also, dass einige getunte Autos wie etwa das 2012er BMW 6er Gran Coupé nicht mehr das BMW-Logo, sondern das Hamann-Emblem zeigen.

Bestseller Nr. 1
LEICHTMETALLRADER DEZENT TZ GRAPHITE GRAPHITE MATT 16"*
Dezent TZ graphite Felgen 6.5Jx16 ET33 5x112; Kompatibel mit Audi A3 A4 Q2; Felgenfarbe Graphit
119,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Original Ford Fiesta 2012-Aktuell Leichtmetallrad 15" 5 x...*
Passt zu: Fiesta 2012-2019, KA 2016-Aktuell; Die optimale Lösung für Ihr Fahrzeug in Verbindung mit der Zulassungsbescheinigung.
267,00 EUR

Längst ist Hamann daher eine eigenes Label, wobei der Tuner sich selbst als „starke Marke für viele Hersteller“ sieht. Auch das scheint kein Wunder, denn dem Hamann-Erstlingswerk – ein BMW M3 der Baureihe E30 anno 1986 – folgten schnell andere Modelle und vor allem weitere Automarken. 1994 wurde der erste Ferrari, ein F40, veredelt. 2002 folgte der britische Sportwagenbauer McLaren. Erst 2012 schärfte Hamann den McLaren MP4-12C zum memoR, der zugegeben etwas arg bunt geraten ist.

Hamann Motorsport: Modelle von BMW bleiben im Fokus

Parallel tobte sich Hamann an weiteren Sportwagen- und Luxusmarken wie Lamborghini oder Bentley aus, ebenso aber auch an Modellen von Mini, smart oder Fiat. Trotzdem: BMW steht nach wie vor im Fokus von Hamann Motorsport, weltweit gelten die Baden-Württemberger sogar als einer der führenden Tuner für BMW überhaupt.

2003 bezog Hamann Motorsport übrigens ein neues Heim, ein 10.000 Quadratmeter großes Anwesen eben in Laupheim, in welches der Tuner vom einstigen Standort Hüttisheim bei Ulm wechselte. Auf der Rennstrecke wusste Hamann natürlich ebenfalls zu überzeugen. 700 Renneinsätze haben die Schwaben bisher absolviert, dabei mehr als 300 Podien und Pokale eingefahren. Quasi nebenbei hat Hamann mit seinem Tuning die ganze Welt erobert, selbst in Japan unterhält der Fahrzeugveredler einen eigenen „Show Room“. Mehr zur Hamann Motorsport gibt es online auf der firmeneigenen Website www.hamann-motorsport.com.

Bild: Hamann Motorsport

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 27.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert