Edel-Schwabe gepimpt: Carlsson-Leistungskits für E-Klasse

Mercedes E-KLasse 212 by Carlsson

Mehr geht immer, das ist und bleibt die typische Devise im Tuning. Und eben diesen Spruch beweist gerade Carlsson an der Mercedes E-Klasse, genauer am E500. Für den bringt der Tuner sein neues (CK50)Leistungskit.

Carlsson schärft die aktuelle E-Klasse der Generation 212 nach, genauer die 2013er Facelift-Version. Zuerst pimpt Carlsson den Edel-Schwaben optisch, wofür der Tuner der Mercedes E-Klasse einige neue Aero-Teile anschraubt. Die zählen die Saarländer mit Frontspoiler samt Frontspoilerlippe RS, Seitenschweller, zweiteiligem Heckschürzeneinsatz RS in Diffusor-Optik und Heckspoiler auf, wobei Heckschürzeneinsatz und Heckspoiler zweifarbig lackiert werden können.

Mehr Optik, mehr Leistung: E-Klasse by Carlsson

Das Aerodynamik-Kit passt Carlsson zufolge auf alle E-Klasse-Modelle ohne AMG-Sportpaket, produziert sind die Teile aus PUR-Kunststoff. Für die Benzinervarianten der E-Klasse 212 bietet Carlsson außerdem neue Sport-Nachschalldämpfer aus Edelstahl samt verchromter und ovaler Vier-Rohr-Endblende in 105 mal 70 Millimeter. Den Kontakt zur Straße übernehmen diverse Carlsson-Leichtmetallräder in 18 bis 20 Zoll.

Den Innenraum veredelt Carlsson mit hochwertigen Materialien zur Lounge, möglich sind beispielsweise eine Volllederausstattung, Fußmatten, exklusive Türpins, beleuchtete Einstiegsleisten oder Pedalauflagen und Fußstütze. Dank neuer Federn und Sport-Tieferlegung wird die E-Klasse zudem um bis zu 30 Millimeter abgesenkt, alternativ steht eine Gewinde-Tieferlegung (vorn 15 bis 35 mm/hinten 20 mm) zur Option.

Leistung ist alles: Carlsson tunt Mercedes E-Klasse

Schließlich geht es den Motoren der Mercedes E-Klasse 212 an den Kragen. Den E400 pimpt Carlsson via CK40 Leistungskit von 333 PS (245 kW) auf 385 PS (283 kW) sowie von 480 auf 550 Nm, ebenso die Top Speed von 250 auf 280 km/h. Noch deutlicher wird das Leistungsplus am E500, für welchen Carlsson das CK50 Kit bereit hält. Mittels neuer Motorsoftware, Sport-Luftfilter und Entriegelung stemmt der E500 statt der regulären 408 PS (300 kW) nun 523 Pferde (385 kW) bei 730 statt 600 Nm. Die Spitze des E500 steigt von 250 auf 300 km/h.

Auch für die Dieselmodelle der E-Klasse bietet Carlsson entsprechende Leistungsspritzen an. Den E350 CDI Bluetec pimpt der Tuner aus Merzig von 256 PS (195 kW) auf 310 PS (228 kW) sowie 700 Nm (Serie: 620 Nm). Die kleineren E200 CGI und E250 CGI züchtet Carlsson von 184 PS (135 kW) auf 211 PS (155 kW) und von 270 Nm auf 330 Nm beziehungsweise von 204 PS (150 kW) auf 231 PS (170 KW) und von 310 auf 370 Nm.

Bild: Carlsson

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 24.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert