Rembrandt auf Rädern: Nächste Bugatti-Edition

Bugatti Veyron Rembrandt

Der Genfer Autosalon (bis 16- März) ist im vollen Gange, eine der Premieren stellt die PS-Schmiede Bugatti. Die VW-Tochter nämlich zeigt in der Schweiz die mittlerweile vierte Edition ihrer „Les Légendes de Bugatti“ Sonderserie.

Mit den „Legenden von Bugatti“ erzählt der französische Autobauer seine eigene Geschichte, wobei das vierte Modell einmal mehr an die Familie erinnert. Denn Edition Nummer vier ist eine Hommage an Rembrandt Bugatti (1884 bis 1916) – nicht zu verwechseln mit dem berühmten niederländischen Maler Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606 bis 1669) -, Bruder von Firmengründer Ettore Bugatti und bekannter Bildhauer.

Drei Modelle: Bugatti bringt den Rembrandt

Wie seine drei Vorgänger Meo Constantini (Dubai 2013), Jean Bugatti (IAA 2013) und JP Wimille (2013 Pebble Beach) ist der Sonderrenner auf drei Modelle limitiert, die außerdem pro Stück das stolze Sümmchen von 2,18 Millionen Euro kosten. Selbst mit dem nötigen Kleingeld brauchen Frans der Marke allerdings nicht hoffen, denn alle drei Modelle der vierten Edition sind längst verkauft.

Bestseller Nr. 1
Bugatti Veyron 16.4 Coupe Blau mit Weiss 2005-2015 mit...*
Aus Metall mit Plastikteilen; Das Fahrzeug ist ca 11 cm lang.
14,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Bburago Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse Orange...*
Das Modell befindet sich in einer stilvollen passenden Verpackung.; Aus Metall mit Plastikteilen
8,99 EUR
Bestseller Nr. 3
AUTOart Bugatti Veyron EB 16.4 2009 L'Edition Centenaire...*
Das Modell befindet sich in einer stilvollen passenden Verpackung.; Aus Metall mit Plastikteilen
299,99 EUR

Rembrandt Bugatti ist übrigens vor allem für seine Tier-Skulpturen bekannt, sein „tanzender Elefant“ wurde sogar zur Kühlerfigur des Bugatti Typ 41 Royale erhoben. Rembrandt sollte allerdings kein allzu lange Leben beschieden sein, mit nur 31 Jahren nahm sich der depressive Künstler auch wegen der Schrecken des Ersten Weltkriegs in Paris das Leben.

Rembrandt Bugatti: 1.200 PS unter der Haube

Das neue Sondermodell basiert einmal mehr auf dem Bugatti Veyron 16.4 Gand Sport Vitesse und stemmt 1.200 Pferde auf seine Räder. Lackiert ist der Edel-Sportler in zwei Brautönen, die Karosserie besteht größtenteils aus Sicht-Carbon. An den Namensgeber erinnern Signaturen in Tank- und Öldeckel, außerdem eine bronzene Elefanten-Skulptur im Innenraum.

Das fünfte Modell der „Les Légendes des Bugatti“ Serie lässt übrigens ebenfalls nicht mehr lange auf sich warten und soll schon im April auf der Auto China 2014 in Peking vorgestellt werden.

Les Légendes de Bugatti: Alle Editionen

Bild: Auto-Medienportal.Net / Bugatti

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 27.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert