Gold-Klasse: Carlsson pimpt S-Klasse zur CS Versailles Edition

Carlsson CS Versailles Edition

Ludwig XIV. ist manchen vielleicht noch aus dem Geschichtsunterricht als Sonnenkönig bekannt, die S-Klasse wiederum als (ungekrönter) König der Oberklasse. Carlsson hat nun beides vereint, in der CS Versailles Edition!

Mit der CS Versailles Edition feiert der Tuner aus dem saarländischen Merzig auf dem aktuellen Genfer Autosalon (6. bis 16. März) eine wahrhaft goldene Weltpremiere, denn Exterieur wie Interieur der Stuttgarter Oberklasse sind mit purem Gold veredelt. Entwickelt eigens für die scheinbar recht prunksüchtige Oberschicht in China werden von der Carlsson CS Versailles Edition lediglich 25 Modelle auf die Räder gestellt, wovon schon vor der Genfer Weltpremiere zehn Modelle verkauft sind.

Versailles Edition: Sonnenkönig lässt grüßen

Mit der Kleinserie huldigt der bekannte Tuner jedenfalls dem französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. (1638 bis 1715), welcher wie kaum ein anderer Monarch für Luxus, Einzigartigkeit, aber wohl auch Extravaganz stand. Diese Extravaganz zeigt auch Carlsson CS Versailles Edition, deren Lieferzeit runde drei Monate beträgt. Allein 200 Stunden Handarbeit braucht die äußerliche Vergoldung, bei welcher Carlsson 80 mal 80 Millimeter große Gold-Blättchen aufträgt, die anschließend via Klarlack versiegelt werden und über 14 Tage trocknen müssen.

Bestseller Nr. 1
Könighaus (6,25€/m2) Schwarz Matt Autofolie 100 x 152 cm...*
polymerisch kalandrierte Autofolie inklusive Montageanleitung; elastisch und flexibel / dehnbar (Vorraussetzung: vorsichtiges Erwärmen)
9,50 EUR

Handarbeit ist auch im Innenraum gefragt. Ganze 278 Einzelteile werden ebenfalls galvanisch vergoldet, Beispiele wären Belüftungsdüsen, Griffe, Türzierleisten oder Abdeckungen, wofür weitere 100 Stunden Arbeit veranschlagt sind. Und allein das Material zur Vergoldung der Oberklasse kostet mehr als 12.000 Euro; das dunkelbraune und seidenbeige Nappa-Exklusiv-Lederinterieur der Carlsson Signature Line ist da längst noch nicht eingerechnet.

Gold-Edition: Auch die Felgen erinnern an Versailles

Die extra für das Sondermodell kreierten Felgen erinnern wieder an das legendäre Schloss Versailles – um- und ausgebaut übrigens vom Sonnenkönig -, was auch mit dem Namen 1/12 Evo Versailles Edition nur zu deutlich wird. Die Felgen messen stattliche 20 Zoll und sind mit Vredestein-Gummis in den Größen 245/40ZR20 (VA) beziehungsweise 285/35ZR20 (HA) bestückt.

Neben der Vergoldung fällt die getunte S-Klasse außerdem mit neuen Schürzen, Seitenschweller oder Frontstoßfänger auf. Das Spitzenmodell CS65 Versailles mit verbauten Zwölfzylinder wurde schließlich auf satte 700 Pferde und 1.050 Nm hochgezüchtet. Ebenso gewaltig erscheinen daher die Preise, die bei 268.000 Euro starten und bei 395.000 Euro aufhören.

Bild: Carlsson

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 27.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert