Comeback für Maybach: Mercedes plant gestreckte S-Klasse

Mercedes S 600 2014

Auf der aktuellen Detroit Motor Show (noch bis Sonntag) präsentiert Mercedes gerade erstmals sein neues Topmodell der S-Klasse, den S 600. Der scheint aber ebenfalls noch lange nicht das Ende der (Luxus)Fahnenstange.

Laut mehreren Medienberichten will Daimler den 2012 begrabenen Traditionsnamen Maybach wiederbeleben. Helfen soll Mercedes und die neue S-Klasse beziehungsweise deren Spitzenmodell S 600, das gerade in Detroit Premiere feiert. Der S 600 wird derzeit auf der NAIAS mit einem 530 PS starken 6,0-Liter-V12 gezeigt, und eben dieses Modell wird kommenden November auf der Guangzhou Motor Show in China als S 600 Maybach enthüllt.

Länger und noch edler: Mercedes S 600 Maybach

Als Maybach-Version wird der S 600 noch mal um 40 Zentimeter im Radstand verlängert, womit der Edel-Schwabe auf 5,50 Meter Radstand kommen würde. Als Antrieb dürfte der gleiche V12-Biturbo wie im regulären S 600 dienen.

Bestseller Nr. 1
Mercedes A-Klasse / B-Klasse A-Klasse 9/04-4/12 - B-Klasse...*
DELIUS KLASING SO WIRD’S GEMACHT TASCHENBUCH MERCEDES BENZ A-KLASSE B-KLASSE; 1 Stück; Etzold, Rüdiger (Autor)
34,90 EUR
Bestseller Nr. 2

Konkurrenz findet der Mercedes-Maybach in Bentley Mulsanne oder Rolls-Royce Ghost. Der Limousine sollen später zudem ein Coupé wie ebenso Cabrio folgen.

Bild: Daimler

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 28.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert