V8 und über 450 Pferde: Lexus RC F debütiert in Detroit

Lexus RC F

Erst Ende 2013 enthüllte Lexus in Tokyo seine Coupé-Studie RC, zur Detroit Motor Show (13. bis 26. Januar) legen die Japaner prompt nach: mit dem RC F. Der stellt die Sportversion des RC und kommt mit einem V8 daher.

Eingebaut ist dem Lexus RC F ein 5,0-Liter-V8, der laut Hersteller „mehr als 450 PS“ leistet. Mehr zum Antrieb verrät der Toyota-Ableger vor der NAIAS leider nicht. Dafür preisen die Edel-Japaner ihren RC F mit einem eigenständigen Design, für welches sich die Lexus-Designer vom Supersportler LFA inspirieren ließen.

V8 und LFA-Gene: Lexus RC F auf NAIAS

So fallen tatsächlich einige Modifikationen an der Karosserie des Zweitürers auf, beispielsweise zusätzliche Luftfinnen oder ebenso zusätzliche Lufteinlässe und -auslässe für eine bessere Kühlung von Motor und Bremsen. Den Kontakt zur Straße übernehmen außerdem geschmiedete Leichtmetallräder in 19 Zoll und im 10-Speichen-Design.

Bestseller Nr. 2
LEICHTMETALLRADER DEZENT TZ GRAPHITE GRAPHITE MATT 16"*
Dezent TZ graphite Felgen 6.5Jx16 ET33 5x112; Kompatibel mit Audi A3 A4 Q2; Felgenfarbe Graphit
119,99 EUR

Wichtigste Neuerung dürfte jedoch der aktive Heckspoiler sein, welcher bei über 80 km/h aus beziehungsweise bei unter 40 km/h wieder eingefahren wird. Das Interieur des Lexus RC F zeigt wieder zahlreiche Details des Lexus RC, welcher in Tokyo als Benziner und Hybrid präsentiert wurde. Eingebaut jedenfalls sind dem RC F Sportlenkrad, Schaltpaddles, Sportsitze mit Lederbezug oder ein Hauptinstrument, welches Farbe und Darstellung ändern kann.

Bild: Lexus

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 20.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert