Peugeot 208 T16 Pikes Peak: Gipfelstürmer mit Löwenlogo

Peugeot 208 T16 Pikes Peak 2013

Zum 30. Juni steht in Colorado/USA wieder das legendärste und höchste (4.301 m) Bergrennen der Welt an, wo 2013 auch Peugeot wieder mitmischen und siegen will. Eben dafür haben die Franko-Löwen ihren 208 gepimpt!

Von Grund auf getunt zeigt sich die extrem nachgeschärfte Pikes Peak-Version des kleinen Peugeot 208 mit wuchtigen Frontsplitter und ebenso wuchtigen Heckflügel – letzterer vom Sportwagen-Prototypen 908 -, optimierter Breite und Höhe sowie neu positionierten Motor und Rädern. Tatsächlich bietet die anvisierte Klasse „Unlimited“ Peugeot einigen Spielraum, weswegen Michael Trouvé, einer der Väter des Allrad-Sportlers, den Peugeot 208 T16 Pikes Peak sgar als „Biest“ bezeichnet.

Bestseller Nr. 1
Peugeot 205 T16 (Rally Giants)*
Robson, Graham (Autor)
21,00 EUR
Bestseller Nr. 3
AUTOart Peugeot 208 T16 Pikes Peak Präsentations Fahrzeug...*
Das Modell befindet sich in einer stilvollen passenden Verpackung, mit Sockel.; Aus Metall mit Plastikteilen, öffnenden Türen und funktionsfähiger Lenkung.
179,99 EUR

Am Steuer des Peugeot 208 T16 Pikes Peak wird übrigens kein geringerer als Sébastien Loeb – Rallye-Fans vielleicht als neunmaliger Weltmeister bekannt – sitzen, dessen (möglicher) Sieg übrigens nicht der erste für Peugeot am Pikes Peak wäre. Schon 1988 und 1989 gewannen die Franzosen mit dem Peugeot 405 T16, 2013 soll Sieg Nummer drei her. Bis zu dem gilt es jedoch 19,9 Kilometer, 1.500 Höhenmeter und 156 Kurven fehlerfrei zu bewältigen, übrigens ohne Beifahrer.

Bild: Peugeot

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 21.05.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert