Carbon und Diamanten: DMC präsentiert Bentley GTC Duro

Bentley 2013 GTC Duro by DMC Design

Carbon ist bei den Tunern kaum mehr neu, echte Diamanten hingegen schon. DMC Design hat nun bei „seinem“ Bentley GTC Duro beides verbunden und das Luxus-Coupé im wahrsten Sinne des Wortes veredelt!

Dafür entpuppt sich der Bentley GTC 2013 Duro by DMC Design jedoch nicht als das vermeintliche Cabrio (GTC), sondern als Coupé (GT). Doch egal, DMC hat mal wieder sein Können bewiesen, obwohl die Düsseldorfer bisher doch eher auf Supersportler zielten - wie zuletzt den McLaren MP4 Velocita.

Bentley 2013 GTC Duro by DMC Design
Carbon & Diamanten: DMC zeigt Bentley GTC Duro (Bilder DMC)

Dieses Mal jedenfalls nahm sich DMC den Bentley Continental GT vor, welcher zuerst ein neues Bodykit aus Carbon verpasst bekam. Besagtes Kit zeigt neue Stoßstangen vorn und hinten, Frontschürze samt LED-Tagfahrleuchten sowie einen Heckspoiler. Dank Titan-Auspuffanlage, Sportluftfilter und neuer Motorsoftware steigert DMC außerdem die Leistung des Edel-Coupés von 575 PS und 700 Nm auf 672 Pferde und 780 Nm.

Die kleine Leistungsspritze setzt der Bentley GTC Duro prompt auf der Straße um, der Sprint von null auf 100 beträgt neuerdings 4,5 statt 4,6 Sekunden, die Spitze 325 statt 318 km/h. Beim Interieur des Bentley GTC Duro setzten die DMC-Mannen erneut auf Carbon sowie außerdem Leder, die Sportfelgen werden mit 22-Zöllern eine Nummer größer - und außerdem mit echten Diamanten verziert.

Bentley 2013 GTC Duro by DMC Design

Bentley 2013 GTC Duro by DMC Design