Dezent: MR Car Design pimpt VW Passat CC auf über 500 PS

VW Passat CC by MR Car Design

2008 sprang Volkswagen auf den (Trend)Zug der viertürigen Coupés auf, in Detroit präsentierte man seinen Passat CC (Comfort-Coupé). Das man aus dem Passat Coupé einiges mehr machen kann, zeigt nun MR Car Design!

Im Fokus der Tuner aus Erftstadt in NRW stand vor allem die Leistung des Wolfsburger Mittelklasse-Coupés, das seit dem aktuellen Jahr nur noch VW CC heißt. Der V6 mit 3,6 Litern jedenfalls leistet dank MR Car Design - und einer Turbonachrüstung durch HGP - statt der 300 Serien-PS bei 350 Nm satte 502 PS bei 700 Nm.

VW Passat CC by MR Car Design
200 PS mehr: Aus 300 wurden 502 Pferde (Fotos Jordi Miranda)

Parallel wurden dem Coupé eine optimierte Abgasanlage, DDC-Gewindefahrwerk sowie die passende Rad-Reifen-Kombi eingebaut. Letztere besteht aus „durchsichtigen“ OZ-Ultraleggera-Felgen in 18 Zoll, bestückt mit 235/40-18 Gummis. Logisch, das auch das Bremssystem an die deutliche Mehr-Power des CC angepasst wurden, neu sind Stoptech-Bremsen ST-40 mit 355x32er Bremsscheiben vorn sowie EBC-Bremsen hinten; neue H&R Stabis sorgen außerdem für ein besseres (Ein)Lenkverhalten.

VW Passat CC by MR Car Design

VW Passat CC by MR Car Design

VW Passat CC by MR Car Design

VW Passat CC by MR Car Design