Nachgerüstet: Cobra bringt neues Zubehör für GLK-Facelift

Mercedes GLK-Klasse by Cobra Technologies & Lifestyle

Gerade wurde der GLK von Mercedes im Zuge einer Modellpflege quasi ab Werk aufgefrischt, schon sind die Tuner zur Stelle und bessern ihrerseits ebenfalls nach. Einer dieser Tuner ist Cobra Technology und Lifestyle...

Cobra bietet ein exklusives Zubehörpaket - in zwei Varianten - für die Facelift-Version der GLK-Klasse, welches den Allrader aus Stuttgart noch markanter machen soll. Einmal mehr schraubt Cobra seinen 60 Millimeter starken Edelstahlbügel an, womit der Offroader noch bulliger daherkommt. Der „flexibel aufgehängte Bügel“ ist selbstredend so konzipiert, das er die EU-Richtlinien für Fußgänger erfüllt und die EG-Typgenehmigung erhielt, ein TÜV-Besuch ist somit nicht nötig.

Mercedes GLK-Klasse by Cobra Technologies & Lifestyle
Bügel oder Cityguard: Cobra bessert GLK nach (Fotos Cobra)

Alternativ kann die Frontpartie des modellgepflegten Mercedes GLK mit dem aus Edelstahl produzierten Cobra CITYGUARD® Frontelement aufgepeppt werden, das 48 Millimeter starke Zubehörteil dient vor allem als Schutz vor Randsteinen. Schließlich bietet Cobra für den GLK neue Schwellerrohre (80 mm), natürlich ebenfalls aus Edelstahl und mit integrierten Trittflächen versehen, die offroad die Seitenpartien des GLK schützen.

Abgerundet wird der neue Look der Mercedes GLK-Klasse durch Cobra Technology & Lifestyle Sahara Räder in 20 Zoll inklusive abschließbaren Nabendeckel (Diebstahlschutz), auf welche Hochleistungsreifen in 255/40 R 20 aufgezogen werden.