Porsche 997 GT3 Clubsport: Tracktool von Kaege

Porsche GT3 Clubsport by Kaege

Kaege ist Tuningfans sicher nicht ganz so geläufig wie Abt oder Brabus, doch von Zeit zu Zeit lassen die Jungs aus Stetten in Rheinland-Pfalz mit umso gelungeneren Ideen aufhorchen. Gerade hat Kaege ein ganz feines Tracktool abgeliefert.

Kaege hat mal wieder zugeschlagen und einen Porsche Neunelfer der 997er Generation nachgeschärft, konkret einen 997 GT3 Clubsport mit 415 Pferden (305 kW). Was eigentlich unmöglich scheint, hat Kaege tatsächlich zustande gebracht und ein geradezu perfektes Tracktool auf die Räder – optisch wie akustisch. Hierzu hat Kaege erst einmal eine M+M-Schalldämpferanlage sowie neue Fächerkrümmer, 200-Zellen-Katalysatoren und einen modifizierten Luftfilter verbaut.

Nachgeschärft: Neunelfer Clubsport by Kaege

Dadurch erhöht Kaege zum einen die Motorleistung um immerhin acht Pferdchen und reduziert zum anderen das Fahrzeuggewicht um sieben Kilogramm. Drittens bekommt der Neunelfer-Renner so auch noch einen wahrlich außerordentlichen Sound verpasst. Dank dem Umbau der Hydraulikpumpe zu einer elektrischen Servopumpe wird zudem die Gewichtsverteilung von hinten nach vorn geändert, was wieder das Ansprechverhalten verbessert und weitere 10 PS bringt.

Bestseller Nr. 1
Porsche 911: 60 Jahre – Die Modellgeschichte*
Bellu, Serge (Autor)
49,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Die Porsche 911 Story*
Amazon Prime Video (Video on Demand); Ulf Thomas (Regisseur); Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
9,99 EUR

Weitere Ideen von Kaege sind eine Sachs Sportkupplung (-8 kg, +5 PS), der Umbau der Schaltung auf einen CAE-Shifter (verkürzt die Schaltwege) oder eine Lithium-Ionen-Batterie (-12 kg). Ebenfalls gewichtsreduzierend wirken die neue RS-Heckscheibe, der Ausbau des Navis sowie einige weitere Änderungen, was im Fazit runde 20 Kilogramm einspart. Schließlich verpasst Kaege dem Porsche 997 GT3 Clubsport neues Schuhwerk: rot beschichtete ATS-Superlight-Felgen in 19 Zoll, die mit Michelin Pilot Cup2-Bereifung samt Porsche-spezifischer N-Kennung besohlt sind. Neben mehr Optik sind so schon wieder 13,5 Kilogramm abgespeckt.

Für eine bessere Straßenlage sorgt das speziell abgestimmte, dreifache KW-Clubsportfahrwerk. Insgesamt spart Kaege somit gut 60 Kilogramm an Gewicht und kitzelt quasi nebenbei 23 Mehr-PS (17 kW) aus der 3,6-Liter-Maschine. Zuletzt baut Kaege dem 997 Clubsport neue Leichtbausitze ein und lackiert diverse Interieurteile sowie Mittelkonsole und Überrollkäfig in Wagenfarbe.

Bild: KAEGE Automobile

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 22.07.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert