RS2-Hommage: Audi RS 4 Avant Nogaro wird in Genf enthüllt

Audi RS 4 Avant Nogaro Selection

Mitte der 1990er rollte Audi mit dem RS2 sein erstes RS-Modell ins Autohaus, übrigens in Zusammenarbeit mit Porsche. 20 Jahre später feiern die Ingolstädter eine Neuauflage und bringen den RS 4 Avant Nogaro Selection.

Auf dem nahenden 84. Genfer Autosalon 2014 (6. bis 16. März) enthüllt Audi mit dem RS 4 Avant Nogaro Selection seinen neuesten RS-Coup, der bereits als limitierte Sonderserie beschlossen ist. Wie viele der Nogaro Selections gebaut werden, scheint derzeit zwar noch nicht bekannt, dafür hat die VW-Tochter andere interessante Infos verraten.

V8-Power: Audi bringt RS 4 Avant Nogaro Selection

Optisch fällt der Kombi-Renner mit seiner Individuallackierung in Nogaroblau Perleffekt auf, die ebenfalls an den damaligen Audi RS2 (1994 bis 1996) erinnert. Rahmen und Einsatz des Singleframe-Grills sind hingegen ebenso wie die Fensterschachtleisten in hoch-glänzendem Schwarz, die Dachreling in mattem Schwarz lackiert.

AngebotBestseller Nr. 2
Audi 3292200300 Fleecedecke 2in1 Decke faltbar Kissen,...*
gelasertes und gesticktes Ringe-Branding; Material: 100% Polyester | Farbe: Schwarz; Audi Teilenummer: 3292200300
24,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Audi 3122200400 Regenschirm Taschenschirm, schwarz, mit...*
Maße: Durchmesser: 104 cm, Länge geschlossen: 31 cm, Gewicht: 394 g | Farbe: Schwarz; Material: Schirmdach: 100% Polyester, Griff: Kunststoff, Stock: Stahlstock
35,80 EUR

Ebenfalls in hochglänzendem Schwarz lugen die ovalen Endrohrblenden aus dem Heck des Audi RS 4 Avant Nogaro Selection, welche die verbaute RS-Sportabgasanlage krönen. Aus jener Sportabgasanlage wummert wieder der V8 seine Power, die Audi mit 450 PS (331 kW) und 430 Nm aus 4,2 Litern Hub verrät. Kombiniert wird der Achtzylinder mit der bekannten Doppelkupplung S tronic (7 Gänge) sowie dem Audi-typischen quattro-Allrad.

RS 4 Avant Nogaro: Sportdifferential gibt’s optional

Optional kann der Kombi außerdem mit einem Sportdifferenzial aufgepeppt werden, welches die Kräfte aktiv zwischen den Hinterrädern verteilt. Der Sprint von null auf 100 km/h gelingt dem Sondermodell in 4,7 Sekunden, die Spitze wird bei 280 km/h abgeregelt. Trotzdem soll der RS 4 Avant Nogaro – zumindest theoretisch – „nur“ 10,7 Liter auf 100 Kilometer schlucken.

Die Serienausstattung nennt Audio schließlich mit der Fahrdynamiksystem Audi Drive Select, 20-Zöller im 5-V-Speichen-Design oder rot lackierten Bremssättel mit RS-Emblemen. Optional stehen Ideen wie Dynamiklenkung, RS-Sportfahrwerk plus inklusive Dynamic Ride Control (DRC) oder Bremsscheiben aus Kohlefaser-Keramik auf der Vorderachse zur Wahl. Der schwarze Innenraum des Audi RS 4 Avant Nogaro Selection begeistert mit elektrisch einstellbaren S-Sportsitzen, schwarzem Leder Valcona, schwarzem oder nogaroblauem Alcantara sowie blauen Kontrastnähten. Startschuss für die Edition ist das Frühjahr, die Preise beginnen bei 87.300 Euro.

Bild: Audi

Hinweis: Als Amazon-Partner verdient MotorMaxime.DE an qualifizierten Verkäufen. Letzte Preis-Aktualisierung am 23.07.2024. Achtung: Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein, es gilt der tatsächliche Preis auf der Webseite des Händlers zum Zeitpunkt des Kaufs. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bilder stammen von der Amazon Product Advertising (API).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert