Unikat in Grey Noble Metallic: BMW 6er by fostla.de

BMW 6er von fostla.de

Tuner fostla.de ist vor allem für eines bekannt: Unikate auf vier Rädern. Das beweisen die Mannen aus Seelze gerade einmal mehr. Im Kundenauftrag wurde ein BMW 6er der aktuellen F06-Generation zum Einzelstück gepimpt.

Seit 2011 stellt der F06 das Viertürer-Coupé in der BMW 6er-Familie und eben ein solches hat nun fostla.de zum Unikat erhoben. Und zwar auf speziellen Kundenwunsch ein BMW 650ix Gran Coupé. Das bekam erst einmal ein Bodykit von Prior Design verpasst, nämlich das Widebodykit PD6XX. Das Kit enthält unter anderem Spoilerschwert, Heckdiffusor und Kotflügelverbreiterungen. Danach schnallt fostla.de dem 6er Gran Coupé neue Räder an, nämlich zweiteilige 20-Zöller in glanzblauer Pulverbeschichtung. Besohlt sind die Felgen mit 245/30er Gummis vorn und 295/30er hinten.

Tiefer, härter, schneller: BMW 650ix Gran Coupé

Anschließend wird das Gran Coupé mittels einem Satz Pro-Kit-Tieferlegungsfedern von Eibach um 25 Millimeter vorn und 20 Millimeter hinten abgesenkt. Danach ist der Motor an der Reihe, der via Chiptuning von 450 auf 570 PS sowie von 650 auf nun 785 Nm hochgezüchtet wird. Parallel gibt es eine neue Abgasanlage, die mit modifizierten M6-Endtöpfen, Carbon Endrohren, Downpipes und einer X-Pipe versehen ist.

Endlich geht es an die eigentliche Optik. Scheinwerfer, Rücklichter und Scheiben sind neuerdings deutlich getönt. Der wahre Clou aber ist die Vollfolierung in der matten PWF-Sonderfarbe Grey-Noble-Metallic. Ohne ist der Umbau übrigens nicht, 40.000 Euro kostet das zum Unikat geschärfte BMW 6er Gran Coupé. Dafür wurde der Komplettumbau immerhin zum Projektfahrzeug 2016 erhoben.

Bild: fostla.de