Honda NSX: Neue Details zum Hybrid-Renner

Honda NSX 2015

Längst ist der neue NSX dritter Generation präsentiert, viele Infos zur Neuauflage seines legendären Sportler hat Honda bisher aber nicht verraten. Nun enthüllen die Japaner ein paar neue Infos, etwa zum (Hybrid)Antrieb.

Honda gibt scheibchenweise neue Details zum NSX III preis, nun war es mal wieder so weit. Auf dem SAE 2015 World Congress offenbarte Honda tatsächlich einige technische Daten zum NSX, ebenso zum Karosseriebau-Verfahren. Bei dem baut Honda nämlich auf dem Mult-Material-Space-Frame, das eine erstklassige Verwindungssteifigkeit bei geringem Gewicht garantiert.

Honda NSX: Multi-Material-Space-Frame

Chefingenieur Ted Klaus: „Unser Ziel ist es, etwas völlig Neues und Aufregendes zu schaffen. Wir wollen das Konzept einer neuen Generation von Supercars vorantreiben und gleichzeitig das Erbe des Original-NSX bewahren. Um Werte auf NSX-Niveau zu schaffen, mussten wir mit völlig neuen Technologien experimentieren, diese verfeinern und schließlich realisieren.“

Honda NSX 2015

Das Ergebnis zeigt der neue Honda NSX auf der Straße, denn dank Multi-Material-Space-Frame-Design und der weltweit ersten Anwendung des „Ablationsgusses“1 in der Automobilindustrie ist eine herausragende Karosseriesteifigkeit gewährt, die wieder besten Fahrspaß und vor allem Fahrzeugkontrolle versprechen soll. Erstmals kommen dreidimensional geformte, ultrahochfeste A-Säulen aus Stahl zum Einsatz, die ebenfalls für Bestwerte in der Steifigkeit und ein erstklassiges Crashverhalten sorgen.

Neuer NSX: V6-Biturbo mit 3,5 Litern Hubraum

Auf den Einsatz aktiver Aero-Teile verzichtet Honda, trotzdem wird dem NSX eine hervorragende Aerodynamik bescheinigt. Neue Details verrät Honda zudem zum verbauten Hybridantrieb, dessen Motoren ebenso wie die 9-Gang-Doppelkupplung über 10 Wärmetauscher gekühlt werden. Die wieder sind Teil des Gesamt-Luftstrom-Management-Konzepts, welches den Luftstrom um und durch den Honda NSX optimiert. Den Hubraum des verbauten V6-Biturbo offenbart Honda übrigens mit 3,5 Litern.

Honda NSX 2015

Ansonsten soll der Honda NSX über das „bisher leistungsfähigste und drehmomentstärkste SH-AWD-System (Super Handling All Wheel Drive) verfügen“ - konkrete Daten nennt der weltgrößte Motorenbauer aber leider immer noch nicht. Zuletzt reagiert der NSX proaktiv auf Eingaben des Fahrers, womit der Sportwagen eine hohe Spurstabilität erreicht und den Fahrer „intelligent“ bei wechselnden Straßenverhältnissen unterstützt.

Bilder: Honda