Breit gemacht: Prior bringt Bodykit für Mercedes SLS AMG

Mercedes SLS AMG mit PRIOR-DESIGN PD900GT Widebody Aerokit

Wenn ein Tuner für seine Widebodykits bekannt ist, dann wohl Prior Design. Gerade zeigen die Kamp-Lintforter mal wieder ihr Können und bringen ein durchweg gelungenes Aerokit für den mittlerweile eingestellten Mercedes SLS AMG.

Prior Design hat es mal wieder getan und einen Sportler auf noch mehr Sportlichkeit getrimmt, nämlich den Mercedes SLS AMG, welcher bekanntlich unlängst eingestellt wurde. Prior scheint trotzdem noch (Kunden)Potenzial zu sehen und macht den SLS deutlich breiter. Hierzu verpasst der Tuner dem Schwaben-Sportler das PD900GT getaufte Widebody-Aerokit, das dem SLS gleich einige neue Teile verspricht.

Widebodykit: Prior pimpt Mercedes SLS AMG

Das Kit besteht laut Prior aus Frontstoßstange samt Finnen sowie passender Heckstoßstange - die wieder inklusive Diffusor -, Seitenschwellern, Front- und ebenso Heckverbreiterung, Motorhaube und schließlich einem Heckflügel im GT3-Stil. Die neuen Teile werden dem Flügeltürer obendrein in einem gewagten wie ebenso gelungenen Nietenlook „angetackert“, was dem SLS AMG zusätzliches Dekor verleiht.

Mercedes SLS AMG mit PRIOR-DESIGN PD900GT Widebody Aerokit

Gefertigt sind die Aeroteile übrigens teilweise aus edlem Carbon, was dem Mercedes SLS AMG wohl schlicht nur würdig ist. Wer es als SLS-Besitzer weniger auffällig mag, für den hat Prior eine weniger gewagte Version auf Lager - nicht ganz so breit und mit kleinerem Heckflügel. Mehr Leistung kitzelt Prior Design schließlich auch aus dem V8, der auf Wunsch von 571 Serien-PS auf über 600 Pferde getrimmt wird. Zu haben ist das Widebodykit ab Ende März 2015, Preise nannte Prior noch nicht.

Bilder: Prior Design