Lumma CLR X 6 R: Tuner macht den BMW X6 F16 breiter

Lumma CLR X 6 R

Mit dem X6 brachte BMW anno 2008 sein drittes X-Modell ins Autohaus, das nach wie vor in erster Generation F16 gebaut wird. Eben diesen X6 F16 hat nun Lumma Design zum Breitbau erklärt, genauer zum Lumma CLR X 6 R!

Lumma Design zeigt einen ersten Ausblick auf das 2015er Widebodykit für den BMW X6 aktueller F16-Generation, offiziell vorgestellt wird der Brummer wohl auf dem Genfer Autosalon 2015. Allein bei dem Widebodykit bleibt es natürlich nicht, trotzdem fallen zuerst die neuen Anbauteile am X6 ins Auge. Kein Wunder, besteht das Kit doch aus Frontspoilerstoßstange samt abgedunkelten LED-Doppelscheinwerfern und Tagfahrlicht, Carbon-Spoilerunterteil, Seitenschwellern, Sportlook-Motorhaube inklusive zusätzlichen Luftauslässen, Radlaufverbreiterungen vorn wie hinten, Heckschürzenstoßstange mit Heckdiffusor, kleiner Heckspoilerlippe oder alternativ großem Heckflügel sowie einer Dachblende.

Lumma CLR X 6 R

Lumma CLR X 6 R: 50 Millimeter mehr pro Seite

Allein die Radlaufverbreiterungen bringen übrigens einen Breitenzuwachs von von rund 50 Millimeter, und zwar pro Seite. Die neuen Luftauslässe deuten außerdem schon auf mehr Power unter der Haube des Lumma CLR X 6 R hin, hat Lumma doch ein entsprechendes Power-Upgrade für den X6 F16 parat. Wie schon beim 2013 nachgeschärften BMW X5 pimpt Lumma den BMW X6 50i von 450 PS (330 kW) auf 590 Pferde (434 kW). Parallel steigt das Drehmoment von 650 auf 850 Nm und auch die werksseitige Vmax von 250 km/h wird auf 295 Stundenkilometer erhöht.

Lumma CLR X 6 R

Möglich wird das deutliche Leistungsplus mittels neuer Software, Rennsportkat sowie einer hauseigenen Lumma-Sportauspuffanlage samt vier zentralen Endrohren und Klappensteuerung. Um die Power auf die Straße zu bringen, zieht Lumma seinem CLR X 6 R passende Supersporträder in 22 Zoll mit Continental-Walzen in 295/30-22 vorn und 335/25-22 hinten oder aber Racing-Sportfelgen (ebenfalls in 22 Zoll)mit Vredestein Ultrac Vorti-Bereifung in 295/30-22 (VA) sowie 335/25-22 (HA) auf. Zuletzt veredelt Lumma den Innenraum des BMW X6 F16, wo nun Leder und Alcantara in Bicolor, Carbon, Sportsitze oder Einzelsitze im Fond begeistern.

Bilder: xmedia/Lumma Design