370 statt 300 Pferde: Abt schärft neuen Audi S3 nach

Abt Audi S3 2013

Erst zum Frühjahr rollte Audi den neuen S3 auf Basis der ebenfalls neuen A3-Generation 8V ins Autohaus. Tuner Abt scheint der Ingolstädter zu harmlos, weswegen die Mannen aus dem schwäbischen Kempten nun nachbessern.

Leistet der neue Audi S3 ab Werk bereits recht muntere 300 Pferde, pimpt Abt den Ingolstädter Kompakt-Renner mittels seinem ABT Power „New Generation“ Kit sowie dem ABT-Motorsteuergerät kurzerhand auf 370 Pferde (272 kW). Die 70 mehr-PS setzt der getunte S3 prompt auf der Straße um: Für den Sprint von null auf 100 km/h braucht die Abt-Version nur noch 4,6 Sekunden, die Spitze klettert auf 265 km/h.

Abt Audi S3 2013

Mehr PS, mehr Sprint, mehr Spitze: Abt Audi S3

In Serie sind es beim Audi S3 hingegen „nur“ 4,9 bis 5,3 Sekunden sowie 250 km/h, wo das reguläre Modell abgeriegelt wird. Neben der Leistungsspritze bekommt der Audi S3 von Abt Sportsline zudem weitere Modifikationen verpasst, etwa Kotflügeleinsätze und natürlich neues Schuhwerk.

Das zeigt sich mit Abt-eigenen Leichtmetall-Sporträdern in 18, 19 oder 20 Zoll mit jeweils zehn Speichen und weiteren Ideen. Nur Preise seiner S3-Variante wollte Abt Sportsline noch keine verraten.

Abt Audi S3 2013

Bilder: Abt Sportsline