Neues Aero-Kit: Prior Design bringt CLS PD550 Black Edition

Mercedes CLS PD550 Black Edition by Prior Design

Prior Design aus Kamp-Lintfort istvor allem für seine Bodykits bekannt, tatsächlich lassen die Nordhrein-Westfalen die Motoren ihrer Modelle meist unangetastet. Eben das zeigt Prior einmal mehr am CLS PD550 Black Edition.

Voll und ganz auf mehr Aerodynamik optimiert hat Prior gerade seine neueste Idee präsentiert, welche dem aktuellen CLS der Generation W218 (seit 01/2011) quasi maßgeschneidert ist. Auf Dura-Flex produziert passt das Aero-Kit auf alle CLS-Modelle und enthält laut Hersteller Front- und Heckstoßstange, Seitenschweller, Kotflügel (vorn), einen Spoiler für die Heckklappe sowie außerdem einen Motorhaubenaufsatz.

Mercedes CLS PD550 Black Edition by Prior Design

Mehr Aero: Billig ist der CLS PD550 Black Edition nicht

Wirklich billig scheint das Aero-Kit für das Stuttgarter Oberklasse-Coupé allerdings kaum. Allein die Stoßstangen kosten 2.299 Euro (Front) beziehungsweise 1.990 Euro (Heck), was zusammen bereits 4.289 Euro macht. Seitenschweller und Frontkotflügel kosten jeweils weitere 980 Euro, Spoiler und Motorhaubenaufsatz machen schließlich 499 respektive 599 Euro aus.

Zusammen kommt die Prior CLS PD550 Black Edition somit auf 7.356 Euro, wohlgemerkt ohne die nötige Lackierung und Montage. Gelungen scheint das Aero-Kit trotzdem.

Mercedes CLS PD550 Black Edition by Prior Design

Mercedes CLS PD550 Black Edition by Prior Design

Mercedes CLS PD550 Black Edition by Prior Design
Bilder: Prior