Allrad-Streifenwagen mit 700 PS: Brabus B63S Dubai Police

Brabus B63S- 700 Widestar Dubai Police

Mit dem B63S - 700 Widestar veredelte Tuner Brabus vor einiger Zeit den G 63 AMG von Mercedes, nun folgt quasi der zweite Streich. Auf der aktuellen Dubai Motor Show nämlich ist jener B63S als Streifenwagen zu sehen!

Gestern wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) die Dubai International Motor Show eröffnet, welche bis Freitag und somit vom 5. bis 9. November die Besuchermassen und insbesondere reiche Araber locken soll. Ebenfalls dabei ist Tuner Brabus samt seinem B63S - 700 Widestar im Polizei-Dress, welcher tatsächlich von der Dubai Police in Dienst gestellt wird.

Mit 700 PS auf Streife: Brabus B63S Dubai Police

Allerdings geht es bei dem Streifenwagen nicht allein um schiere Power, sondern ebenso um Sicherheit. Denn gezeigt wird der B63S - 700 Widestar unter dem Label „TUNE IT! SAFE!“, welches für sicheres und legales Tuning steht. Beim bekannten V8-Biturbo mit 700 PS (515 kW) und 960 Nm aus 5,5 Litern bleibt es übrigens. Ebenso bei den Fahrdaten, wo der mit 305er Gummis auf 23-Zoll-Schmiedefelgen besohlte Brabus B63S einen Sprint von null auf 100 in nur 4,9 Sekunden hinlegt. Die Spitze von lediglich 240 km/h ist der elektronischen Abriegelung geschuldet.

Brabus B63S- 700 Widestar Dubai Police

Das Widebodykit - plus zwölf Zentimeter Breite - aus Kotflügelverbreiterungen, Frontspoiler und Frontschürzenaufsatz, Heckschürze oder Dachspoiler wurde ebenso beibehalten wie das BRABUS Ride Control Komfort Fahrwerk oder der BRABUS Klappenauspuff. Nachgebessert wurden hingegen die nötigen Blaulichter sowie die obligatorische Folierung, welches den Brabus B63S - 700 Widestar als offiziellen Dienstwagen der Dubai Police ausweist.

Bilder: Brabus

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.