Oben ohne in Pebble Beach: Spyker bringt B6 Venator Spyder

Spyker B6 Venator Spyder Concept

Zum März 2013 präsentierte Spyker erstmals seinen neuen Sportler B6 Venator, welcher schon 2014 im Handel stehen soll. Zuvor aber stellen die Niederländer ihrem Renner eine Cabrio-Studie zur Seite, nämlich in Pebble Beach.

Beziehungsweise auf dem Concours d’Elegance auf dem Luxusgolfplatz Pebble Beach Golf Links im US-kalifornischen Monterey. Die große Premiere findet bereits am 16. August statt, viel bekannt zum B6 Venator Spyder Concept ist aktuell noch nicht.

Gerüchten zufolge wird die Cabrioversion des Spyker B6 Venator Concept ein mehrschichtiges und vollautomatisches Stoffverdeck erhalten, ansonsten dürfte der Spyder des in Genf enthüllten „Jägers“ nicht viel anders ausschauen. Innen setzen die Niederländer auf Handarbeit sowie Leder und gebürstetes Aluminium.

Auch unter der Haube dürfte es keine Überraschungen geben. Als Antrieb des Spyker B6 Venator Spyder Concept wird daher wohl einmal mehr ein V6-Mittelmotor mit 375 PS und 6-Gang-Automatik sorgen. Der Preis des Spyders wird hingegen einige Euro höher liegen als beim Coupé, das bei rund 115.000 Euro starten wird.

Bild Spyker