Luxuscoupé in Carbon: Anderson pimpt Bentley Continental GT

Bentley Continental GT by Anderson Germany

Anderson Germany ist in der Tuning-Szene alles andere als unbekannt, allerdings verstehen sich die Düsseldorfer allein als „Edel-Tuner“. Das beweisen die Anderson-Mannen gerade mit der Bentley Continental GT „Elegance Edition“.

Mit der nämlich pimpen die Düsseldorfer die 2011 neue (zweite) Generation des Bentley Continental GT, mit welchen die VW-Tochter seit 2003 ein Oberklasse-Coupé feilbietet. Ab Werk bietet die Luxuskarosse dank W12-Biturbo satte 575 Pferde, wo Anderson allerdings prompt zuerst ansetzt.

Bentley Continental GT by Anderson Germany
Rundum gepimpt: Continental GT by Anderson (Fotos Anderson)

Mittels neuer Software und klappengesteuerter Auspuffanlage - allein letztere brachte 15 Zusatz-Pferdchen - züchten die Düsseldorfern den Briten auf 680 PS (423 kW) hoch. Bei über zwei Tonnen Eigengewicht braucht es bei der Leistungsspritze natürlich eine neue Hochleistungsbremsanlage, den Kontakt zur Straße übernehmen neuerdings Carbon-Felgen in 22 Zoll bestückt mit 265er Walzen vorn beziehungsweise 295er hinten.

Aus Carbon besteht ebenso das neue Exterieur-Paket aus Motorhaube, Heckdeckel, Frontunterspoiler plus Unterlippe, Seitenschweller sowie Heckschürze samt Diffusor, welches Anderson Germany dem Bentley Continental GT anschraubt. Die Seitenschweller sind obendrein mit LED-Strahlern ausgestattet, welche für eine Unterbodenbeleuchtung sorgen.

Bei der (Komplett)Lackierung setzt Anderson auf Grau Hyper Gloss Metallic, den Innenraum des Bentley Continental GT veredeln die Düsseldorfer mit ergonomischen Sportlenkrad, viel Leder und Alcantara, LED-Fußraumbeleuchtung samt Dimmfunktion oder High-End-Soundsystem. Preise? Unbekannt...

Bentley Continental GT by Anderson Germany

Bentley Continental GT by Anderson Germany

Bentley Continental GT by Anderson Germany

Bentley Continental GT by Anderson Germany

Bentley Continental GT by Anderson Germany