Business auf vier Rädern: MTM-KLASSEN T300 in Genf 2013

MTM-KLASSEN T300

Kleinbusse sind alles andere als oft genutzte „Tuningopfer“, Potenzial aber bieten die „Dickschiffe“ durchaus. Was alles möglich ist, zeigten gerade MTM und „Klassen Car Design“ auf dem Genfer Autosalon - mit dem T300!

Der war in seinem früheren Leben ein VW T5, MTM und „Klassen Car Design“ aber wollten deutlich mehr. MTM nahm sich daher den 2.0 TSI zur Brust, der mit 204 PS die Topmotorisierung der T5-Reihe stellt. MTM aber züchtet den Vierzylinder-Turbo auf 310 Pferde hoch, wofür rund 15.000 Euro fällig sind. Obendrein verpassen die MTM-Mannen dem T5 beziehungsweise T300 neue Bimoto-Felgen in 20 Zoll, ein Luftfahrwerk und außerdem eine neue Bremsanlage.

MTM-KLASSEN T300
Hightech pur: Der T300 als rollendes Business-Center (Bilder MTM)

„Klassen Car Design“ war wieder für das Innenleben des T300 zuständig, wo neben dem nötigen Ambiente Kommunikation und Entertainment im Fokus standen. Die Konsequenz zeigt sich in Form einer rollenden Hightech-Zentrale mit Video- und Telefonkonferenzen, LED-TV mit 32 Zoll und 3D, Spielekonsole, Surround-Anlage, Lederausstattung und Vorhängen gegen allzu neugierige Blicke.

MTM-KLASSEN T300

MTM-KLASSEN T300

MTM-KLASSEN T300

MTM-KLASSEN T300

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.