Cam Shaft: Neues Outfit und mehr Power für VW Golf R

VW Golf R by Cam Shaft

Die R GmbH - quasi das VW-Pendant zu M GmbH, quattro GmbH oder AMG - braucht man(n) wohl kaum erklärt werden, seit jeder stellt die kleine Schmiede die besonders sportlichen VW-Modelle auf die Räder. Etwa den VW Golf R...

Der letzte Golf R auf Basis der sechsten Generation seit 2008 läuft zwar gerade aus, trotzdem hat sich Cam Shaft dem Wolfsburger noch mal vorgenommen. Bereits von Haus aus leistet der Turbo-Vierzylinder aus 2,0 Litern 260 Pferde (199 kW) bei 350 Nm maximales Drehmoment, dank optimierter Software oder Sportkat - und professioneller Hilfe der MTB-Fahrzeugtechnik - kommt das Aggregat nun jedoch auf 325 PS bei 430 Nm.

VW Golf R by Cam Shaft
Mehr Pferde, neuer Look: Golf R by Cam Shaft (Fotos Jordi Miranda)

Ebenfalls eingebaut wurden dem Golf R neue Bremsscheiben und -beläge sowie Federn, entsprechende Felgen aus dem Hause OZ fehlen ebenfalls nicht. Der Fokus aber lag sicherlich auf ein neues Outfit, denn als „Premium-Wrapper“ hat Cam Shaft den VW Golf R selbstredend komplett neu eingekleidet.

Zum Einsatz kam eine Bruxsafol-Folie namens „Electric Orange“, ab der A-Säule zeigt der Wolfsburger Renner außerdem ein spezielles Art-Tarn-Design. Preis? Unbekannt...

VW Golf R by Cam Shaft

VW Golf R by Cam Shaft

VW Golf R by Cam Shaft

VW Golf R by Cam Shaft

VW Golf R by Cam Shaft

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.