Neuer Look in Dakar Yellow: EAS pimpt Bajuwaren-Sportler M3

BMW M3 E90 by EAS

Der US-amerikanische Tuner EAS - steht für European Auto Source - ist hierzulande wohl eher unbekannt, dabei haben die Jungs aus dem kalifornischen Anaheim nahe Los Angeles einiges zu bieten, beispielsweise den M3 im Dakar-Look.

Tatsächlich haben die Kalifornier den Bajuwaren-Sportler (E90) gerade erst neu eingekleidet, in Dakar Yellow oder eben Dakar Gelb. Allein mit neuer Farbe ist es natürlich nicht getan, denn auch etliche neue Teile haben die Amis dem Batzi angeschraubt. Neu sind beispielsweise Spiegelkappen, Front- (von Vorsteiner) und Heckspoiler, Heckdiffusor oder Dach, natürlich samt und sonders aus Carbon gefertigt sind.

BMW M3 E90 by EAS
Viele neue Teile und Kompressor: M3 E90 by EAS (Fotos EAS)

Parallel hat European Auto Source dem Bayern-Sportler Clubsport-Fahrwerk von KW, Bremsen von Brembo oder F1-Felgen in 19 Zoll und aus Titan von BBS verpasst, auf welche wieder Michelin-Gummis in 255/35/19 vorn respektive 275/35/19 hinten aufgezogen wurden. Schließlich ging es dem Motor des BMW M3 E90 an den Kragen, dem dank einem Kompressor wohl einige Pferdchen mehr entlockt sein dürften - genaue Daten verriet EAS allerdings nicht.

BMW M3 E90 by EAS

BMW M3 E90 by EAS

BMW M3 E90 by EAS

BMW M3 E90 by EAS

BMW M3 E90 by EAS