Alt gegen neu: 1968 Shelby GT350 vs 2012 Mustang Boss 302

Drag Race 1968 Shelby GT350 vs 2012 Mustang Boss 302

Alt gegen neu oder der Kampf der Generationen, so könnte man den jüngsten Drag-Fight zweier US-Boliden bezeichnen, die quasi aus dem gleichen Lager kommen. Gemessen nämlich haben sich zwei Muscle Cars...

Genauer ein 1968 Shelby GT350 gegen einen 2012 Mustang Boss 302, womit quasi der Ururgroßvater auf seinen Ururenkel traf. Beide Modelle sind legendär, vor allem der 1968 Shelby GT350 erfreut sich in der amerikanischen Szene bis heute großer Beliebtheit.

Drag Race 1968 Shelby GT350 vs 2012 Mustang Boss 302
Mustang-Legende: 1968 Shelby GT350 (Youtube/RoadTestTV)

Nun jedenfalls musste sich der 1968er bei „RoadTestTV“ gegen seinen Ahn im Drag Race auf der Quartermile (Viertelmeile) beweisen, schwach auf der Brust sind beide Muscle Cars nicht. Der 1968 Shelby GT350 bringt es dank 4,9-Liter-V8 auf immerhin 175 kW/238 PS bei 433 Nm Drehmoment, was für 140 Meilen Spitze (225 km/h) reicht - für damalige Verhältnisse absolut top.

Der 2012 Mustang Boss 302 ist natürlich ungleich stärker, und leistet dank seiner 5,0-Liter-„Coyote“-Maschine 331 kW/450 PS. Doch ob der 1968 Shelby damit schon verloren hat? Sehen Sie selbst...

Weitere Bilder zum 2012 Ford Mustang Boss 302...

2012 Ford Mustang Boss 302

2012 Ford Mustang Boss 302

2012 Ford Mustang Boss 302

2012 Ford Mustang Boss 302
450 PS aus 5,0 Litern Hub: 2012 Mustang Boss 302 (Fotos Ford)

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.