Über 1.200 PS: Neues Video vom Hennessey Venom GT

Bisher wurden von dem Supersportwagen gerade mal sechs Modelle gebaut, trotzdem gilt der US-Amerikaner dank seiner 1.200 PS als einer der schnellsten - nun gibt’s ein neues Video...

Auf Basis des Lotus Exige stellte US-Tuner Hennessey mit dem Venom GT einen geradezu atemberaubenden Supersportwagen auf die Räder, statt dem V6 ist dem Venom nämlich der (doppelt) aufgeladene 7,0-Liter-V8 aus der Corvette ZR1 von General Motors eingebaut, der je nach Kundenwunsch 800, 1.000 oder sogar 1.244 PS leistet.

Die (theoretische) Spitze gibt Hennessey mit 272 Meilen pro Stunde - umgerechnet 435 km/h - an, den Sprint von null auf 60 Meilen (knapp 100 km/h) dank Carbon und nur 1.244 Kilo Eigengewicht mit 2,5 Sekunden. Matt Farah durfte den rassigen Texaner (Kaufpreis eine Million Dollar) nun testen - und scheint schon beim Starten des V8 begeistert...

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.