Über 700 PS: Väth legt beim Mercedes SLS AMG Roadster nach

Mercedes SLS AMG Roadster by Väth

Gerade erst im November 2011 kam der Sportler in den Handel, schon stürzen sich die Tuner quasi reihenweise auf den edlen Schwaben - Väth hat sich nun den Roadster vorgenommen!

Die Rede ist vom Mercedes SLS AMG Roadster, welcher als erstes Modell allein bei AMG entwickelt wurde. Trotzdem scheint mehr zu gehen, wie Tuner Väth aus Bayern beweist. Zuerst ging es dem flotten Edel-Schwaben an den Motor: Dank Kompressor-Kit (V63 Supercharged) inklusive Airbox und neuer (Fein)Abstimmung der Motorelektronik leistet der 6,2-Liter-V8 des SLS AMG Roadster neuerdings 702 PS (515 kW) statt der werksseitigen 571 PS (420 kW).

Das maximale Drehmoment wurde ebenfalls von 650 auf 850 Nm gesteigert, der Sprint von null auf 100 km/h gelingt dank Väth nun in 3,6 Sekunden (Werk: 3,8 s), die Top Speed klettert auf 330 km/h (Werk: 317 km/h). Neu sind Kraftstoffkühler, eine vergrößerte Getriebe-Ölkühler-Anlage sowie 405-mm-Bremsscheiben (vorn) für die Hochleistungs-Bremsanlage. Optional ist außerdem eine Endschalldämpfer-Anlage aus Edelstahl mit Klappensteuerung zu ordern.

Mercedes SLS AMG Roadster by Väth

Als Rad-Reifen-Kombination dienen neuerdings dreiteilige (hauseigene) VÄTH-Schmiederäder in 20 Zoll mit entsprechender Bereifung in 265/30-20 vorn respektive 315/25-20 hinten. Als absolute Neuheit gilt der von Väth entwickelte Gewinde-Sportfedernsatz für das AMG RIDE CONTROL, welches den SLS AMG Roadster um 20 bis 45 Millimeter tieferlegen kann. Die Stoßdämpfer sind härte- und höhenverstellbar, womit Väth für den Mercedes SLS AMG Roadster ein optimales wie ebenso sicheres Handling auf der Straße garantiert.

Frontspoiler, Kofferraumspoiler mit Abrisskante und Seitenschweller (inklusive der Bremsbelüftung) bestehen aus Sichtcarbon, das (eigentliche) Leder-Lenkrad ist optional ebenfalls in Carbon oder aber Edelholz zu bestellen, außerdem wurde der Tacho auf 400 km/h erweitert. Kosten für das Väth-Tuning: 85.130 Euro - plus Steuern.

Bilder: Väth

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.