US-Klassiker: 1971er Chevrolet Corvette restauriert (VIDEO)

Die Corvette dürfte für den Amerikaner ungefähr das sein, was der Porsche Neunelfer für den Deutschen ist, eine Legende. Just wurde eine Corvette C3 Baujahr 1971 liebevoll restauriert...

Die Spezialisten von „Renfroe & Raleigh’s Restoration“ haben sich eine 1971er Corvette (damals noch offiziell unter dem Logo von Chevrolet) zur Brust genommen und wieder auf alten Glanz poliert. Gebaut wurde die dritte Corvette C3 von 1967 bis 1982 als Coupé und Cabriolet, produziert wurden rund 543.000 Modelle.

Corvette C3 Stingray
Alter Glanz: Die '71er Corvette C1 (Foto YouTube/ScottieDTV)

In punkto Antrieb gilt gerade das Jahr 1971 als Höhepunkt für die dritte Generation der Corvette C3 „Stingray“ (Stachelrochen), eingebaut nämlich wurde in dem besagten Jahr ein 7,4-Liter-V8, der bis zu 435 PS leistete (Basismodell ab 200 PS). Schon 1972 fand bei der Corvette C3 allerdings ein Umdenken statt, immer teurere Ölpreise ließen den Hubraum der Motoren prompt wieder schrumpfen.

1982 wurde die Chevrolet Corvette C3 schließlich nur noch knappe 25.400 Mal verkauft, gegen neuere Modelle aus Europa wie ebenso Japan hatte die Stingray keine Chance mehr. 1983 kam daher die C4 auf den Markt, schöne Bilder zur (restaurierten) C3 im Video...