Erlkönig im Test: Jaguar F-Type auf dem Nürburgring (VIDEO)

Neu ist der flotte Zweisitzer nicht unbedingt, bisher allerdings war der Sportler immer schwer getarnt unterwegs. Ein neues Video ändert daran zwar nichts, zeigt den F-Type aber in Action!

Tatsächlich hat das britische Magazin „Autocar“ den neuen Jaguar F-Type just bei einigen Proberunden auf dem Nürburging erwischt, der 2013 zuerst als Convertible (Cabriolet), 2014 schließlich als Coupé auf den Markt kommen soll - wahrscheinlicher Startpreis unter 50.000 Euro.

Jaguar F-Tpe
F-Type: Der Jaguar-Sportler kommt 2013 auf den Markt (© Jaguar)

Rund 4,40 Meter lang und um die 1.400 Kilo schwer basiert der F-Type auf der Studie C-X16 Concept, unter der Haube wird es einen aufgeladenden V6 und/oder aber V8 geben. Das Testmodell auf dem Nürburgring war „Autocar“ zufolge mit einem 5,0-Liter-V8 ausgestattet, das Basismodell des neuen F-Tpye wird hingegen wohl mit einem 3,0-Liter-V6-Turbo und 375 hp (horsepower) ins Autohaus kommen, was 280 kW oder 380 PS wären.

Möglich wäre später auch ein Turbo-V8 als Topmodell F-Type R-S als Konkurrent zum Porsche 911 GT3, just auf dem Goodwood Festival of Speed wird der Zweisitzer wieder live zu sehen sein.